Beiträge

Stadtexpedition Wien Museum:
Geschäfte mit Geschichte im 8. Bezirk

Am 5. April 2019 unternehmen Philipp Graf und ich auf Einladung des Wien Museum eine Stadtexpedition zu Geschäften mit Geschichte in den 8. Bezirk, die Wiener Josefstadt. Die Josefstädterstraße als Hauptachse durch den Bezirk und ihre Quergassen sind nach wie vor geprägt von einer großen Vielfalt an unterschiedlichen Geschäftszweigen und Branchen des Einzelhandels. Es findet sich hier ein lebendiger Mix aus alteingesessenen Geschäften und erst in den letzten Jahren neu hinzugekommenen Betrieben. In dieser Stadtexpedition werden wir einzelnen Geschäften einen Besuch abstatten, um von ihren InhaberInnen mehr über deren Geschichte zu erfahren.

Geschäfte mit Geschichte
Traditionsunternehmen im 8. Bezirk

Freitag 5. April 2019, 15 Uhr
Treffpunkt: Kleiner Park gegenüber Piaristengasse 13, 1080 Wien
Dauer: 2,5 Stunden
Beitrag: EUR 15,–

Die Teilnahmekarten sind im Wien Museum im MUSA im Vorverkauf erhältlich.
Alle Infos dazu:
https://www.wienmuseum.at/de/veranstaltungen/veranstaltung/geschaefte-mit-geschichte-traditionsunternehmen-im-8-bezirk-2019-04-05-5557.html



Stadtexpedition Wien Museum:
Geschäfte mit Geschichte im 1. Bezirk

geschaefe-mit-geschichte-wien-museum

Photo: Philipp Graf

Philipp Graf und ich freuen uns, auch heuer wieder auf Einladung des Wien Museums eine Stadtexpedition abhalten zu könnnen. Wir trafen eine Auswahl von Geschäften aus unserem Langzeitprojekt Geschäfte mit Geschichte – Waren aller Art in Wien, in dem wir seit einigen Jahren alte Geschäftsportale in Wien fotografisch festhalten.

Diesmal besuchen wir, gemeinsam mit Christine Koblitz vom Wien Museum, Traditionsunternehmen rund um die Wollzeile im 1. Bezirk: Fleischerei Kröppel, Aida Café Konditorei, ehem. Feinkost Böhle, Numismatik Szaivert, Süßwaren-Tortendekor Walter Reimer, Thal & Co Installationen, Lackstätter Geschirr, König & Ebhardt Papier, Otto Feiler Silberwaren, ehem. Antiquariat Hasbach und die Schönbichler Tee- und Spirituosenhandlung.

Alte Geschäftsportale sind architektonisch eigensinnig und oft typografisch einmalig. Ihre Auslagen heben sich durch die Besonderheit der angebotenen Waren von denen der umliegenden Geschäfte ab. Im Zentrum prägen zunehmend internationale Marken das Stadtbild, alte Geschäftsportale verschwinden. Doch gerade rund um die Wollzeile finden sich noch viele alteingesessene Betriebe, teilweise in der dritten Generation. Wo möglich, werden wir den einzelnen Geschäften einen Besuch abstatten, um von deren InhaberInnen etwas über die Geschichte ihrer Läden zu erfahren.

6. April 2018, 15 Uhr
Treffpunkt: vor dem Cafe Prückel
1010 Wien, Stubenring 24

Dauer: 2,5 Stunden
Beitrag: EUR 15,–

Tickets sind ausschließlich an der Kassa im Wien Museum Karlsplatz erhältlich.
Die Stadtexpeditionen finden bei jedem Wetter statt.

Stadtexpedition Wien Museum:
Geschäfte mit Geschichte im 7. Bezirk

geschaefe-mit-geschichte-wien-museum

Photo: Philipp Graf

Eine Stadtexpedition des Wien Museum am 31. März 2017: Gemeinsam mit meinem Projektpartner Philipp Graf und Christine Koblitz vom Wien Museum führen wir durch zwölf Traditionsunternehmen rund um die Neubaugasse im 7. Bezirk: Bonbons, Karl Peter’s Söhne, Rauch/Bartik, Franz Musicks Enkelin, Elektro Atzler, Geschirr Niessner, Berufskleidung Schnepf, Josef Felber, Glaserei L. Ortner’s Nfg., Blumen Sonja Scheidl, Gretls Mode, Aida Neubaugasse.

Für diesen Stadtspaziergang trafen Philipp Graf und ich eine Auswahl von Geschäften aus unserem Langzeitprojekt Geschäfte mit Geschichte – Waren aller Art in Wien, in dem wir seit einigen Jahren alte Geschäftsportale in Wien fotografisch festhalten.

Alte Geschäftsportale sind architektonisch eigensinnig und oft typografisch einmalig. Ihre Auslagen heben sich durch die Besonderheit der angebotenen Waren von denen der umliegenden Geschäfte ab. Rund um die Neubaugasse gibt es viele dieser Traditionsunternehmen, teilweise in der vierten Generation. Wo möglich, werden wir den einzelnen Geschäften einen Besuch abstatten, um von deren InhaberInnen etwas über die Geschichte ihrer Läden zu erfahren.

31. März 2017, 15 Uhr
Treffpunkt: Bonbons Neubaugasse
1070 Wien, Neubaugasse 18

Dauer: 2 Stunden
Beitrag: EUR 15,–

Tickets sind ausschließlich an der Kassa im Wien Museum Karlsplatz erhältlich.
Start Vorverkauf: Samstag, 11. März
Die Stadtexpeditionen finden bei jedem Wetter statt.

„Sex in Wien – Lust. Kontrolle. Ungehorsam“:
Teilnahme an der Ausstellung im Wien Museum

In Kooperation mit der Zeitschrift Stadtform werden im Wien Museum im Rahmen der Ausstellung Sex in Wien – Lust. Kontrolle. Ungehorsam neun Fotografien aus meiner Serie Ring My Bell – Türen ins schwule Wiener Nachtleben der 1980er gezeigt:
Die insgesamt elf Fotografien der Serie wurden 1989 mit einer analogen Olympus OM 20 Kamera auf Ilford HP5 Film aufgenommen. Es sind fotografische Skizzen von Eingangstüren zu Lokalen der schwulen Subkultur. Durch den open call von Stadtform wurden sie wieder zum Leben erweckt. Die Fotografien wurden auf einem High-End Scanner eingescannt und für die Ausgabe in Print und als Fine Art Prints digital nachbearbeitet.

Die Eröffnung der Ausstellung findet am 14. September 2016, 18:30 Uhr statt.
Die Ausstellung ist zu sehen von 15. September 2016 bis 22. Jänner 2017.

Wien Museum
Karlsplatz 8
1040 Wien

Detaillierte Informationen zur Ausstellung finden sie hier

wien-museum-sex-in-wien

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Vorbereitung von „Ring My Bell“
für die Ausstellung „Sex in Wien“ im Wien Museum

Digitale Nachbearbeitung und Vorbereitung der entsprechenden Rahmung meiner analogen Fotografien aus 1989 für die Ausstellung Sex in Wien – Lust. Kontrolle. Ungehorsam, die am 14. September 2016 im Wien Museum am Karlsplatz eröffnet wird.

wien-museum-sex-in-wien

wien-museum-sex-in-wien

Merken

Merken

Merken

Vienna Windows Artist Book nun auch im Wien Museum

Das Artist Book zu unserer Ausstellung Vienna Windows – Auslage in Arbeit ist nun auch im wohlsortierten Shop des Wien Museums erhältlich.

artist book im Wien Museum

Foto: Martin Frey