Ausstellungseröffnung und Buchpräsentation im Lia Wolf Cabinett


Mehr als 500 Geschäftsportale haben wir in Wien seit 2009 fotografiert und seriell dokumentiert, davon wurden bereits mehr als die Hälfte auf unserer virtuellen Galerie www.geschaeftemitgeschichte.at veröffentlicht.

Für die Ausstellung „Spurensuche 2018“ haben wir nun erstmals aus unserer Sammlung mehr als 30 Geschäfte ausgewählt, die nicht mehr exisiteren und in den vergangenen beiden Monaten deren Orte aufgesucht und die vorgefundenen Veränderungen fotografisch festgehalten. Die Aufnahmen der alten Geschäfte wurden den neuen Gegebenheiten gegenübergestellt – eine Auswahl dieser Bildpaare wird nun in Form von fotografischen Gegenüberstellungen im Lia Wolf Cabinett zu sehen sein.

Zugleich präsentieren wir an diesem Abend den 3. Band unseres Fotobuches, wieder in einer limitierten Sammler-Auflage von 150 Stück, in Vierfarben-Offsetdruck, mit einer Originalfotografie auf der Titelseite, fadengebunden, signiert und numeriert.

AUSSTELLUNG VERLÄNGERT BIS 31.10.2018

Foto-Ausstellung „Spurensuche 2018“: 25. September bis 9. Oktober 2018
Ausstellungseröffnung und Buchpräsentation: 25. September 2018, 19 Uhr

Buchhandlung Lia Wolf Cabinett
1010 Wien, Sonnenfelsgasse 3

Jane’s Walk: Geschäfte mit Geschichte – Spurensuche 2018

Martin-Frey-Geschaefte-mit-Geschichte-Feinkost-Böhle-Janes-Walk-2018

Dieser Stadtspaziergang am 25. September führt uns diesmal zu vier ausgesuchten Wiener Traditionsunternehmen rund um die Wollzeile. Philipp Graf und ich werden den einzelnen noch bestehenden Geschäften einen kurzen Besuch abstatten, um mehr über deren Geschichte zu erfahren. Darüberhinaus werden wir bei einigen nicht mehr existierenden Geschäften den ursprünglichen Zustand des Portals anhand von Fotografien zeigen.

Diesen Sommer haben wir uns auf eine vergleichende Spurensuche nach nicht mehr existierenden Geschäften gemacht, um deren aktuellen Zustand festzuhalten. Das Ergebnis ist in einer Fotoausstellung zu sehen. Der Walk endet in der Buchhandlung Lia Wolf Cabinett, zur Ausstellungseröffnung und Buchpräsentation ihres 3. Bandes, zu der alle Walkteilnehmer herzlich eingeladen sind.

25. September 2018, 16:45 Uhr
Treffpunkt: Vor dem Café Engländer
1010 Wien, Postgasse 2
Dauer: ca. 2 Stunden
Teilnahme kostenlos

FIRST COME, FIRST WALK:
begrenzte Teilnehmerzahl (max. 25 Personen)

Achtung: keine Anmeldung (begrenzte TeilnehmerInnen-Zahl): first come, first walk!

Alle Infos zum Walk:
https://janeswalk.at/walks/geschaefte-mit-geschichte-waren-aller-art-in-wien-spurensuche-2018/

Jane’s Walk 2018: Geschäfte mit Geschichte in der Josefstadt

geschaefte-mit-geschichte-janes-walk-2018

Photo: Philipp Graf

Auch heuer nehmen Philipp Graf und ich wieder am Jane’s Walk Vienna teil und veranstalten zum Jane’s Walk 2018 einen interessanten Stadtspaziergang zu Traditionsgeschäften im 8. Bezirk, rund um die Josefstädter Straße.

Ausgehend von unserem fotografischen Projekt Geschäfte mit Geschichte – Waren aller Art in Wien ergreifen wir hier die Gelegenheit, einzelnen Geschäften einen kurzen Besuch abzustatten, um von deren InhaberInnen mehr über die Geschichte ihrer Geschäfte zu erfahren.

Folgende Geschäfte werden wir voraussichtlich besuchen:

– Cafe Eiles
– Optik Maurer
– Plisse-Ajour-Endl
– Damen-Herren-Friseur Endres
– Alte Löwen-Apotheke
– Cafe Salon
– Eckhart Buchhandlung
– Art of Hair

4. Mai 2018, 15 Uhr
Treffpunkt: Vor dem Café Eiles
1080 Wien, Josefstädter Straße 2
Dauer: 2,5 Stunden
Teilnahme kostenlos

FIRST COME, FIRST WALK:
begrenzte Teilnehmerzahl (max. 25 Personen)

https://janeswalk.at/walks/geschaefte-mit-geschichte-in-wien/

Stadtexpedition Wien Museum:
Geschäfte mit Geschichte im 1. Bezirk

geschaefe-mit-geschichte-wien-museum

Photo: Philipp Graf

Philipp Graf und ich freuen uns, auch heuer wieder auf Einladung des Wien Museums eine Stadtexpedition abhalten zu könnnen. Wir trafen eine Auswahl von Geschäften aus unserem Langzeitprojekt Geschäfte mit Geschichte – Waren aller Art in Wien, in dem wir seit einigen Jahren alte Geschäftsportale in Wien fotografisch festhalten.

Diesmal besuchen wir, gemeinsam mit Christine Koblitz vom Wien Museum, Traditionsunternehmen rund um die Wollzeile im 1. Bezirk: Fleischerei Kröppel, Aida Café Konditorei, ehem. Feinkost Böhle, Numismatik Szaivert, Süßwaren-Tortendekor Walter Reimer, Thal & Co Installationen, Lackstätter Geschirr, König & Ebhardt Papier, Otto Feiler Silberwaren, ehem. Antiquariat Hasbach und die Schönbichler Tee- und Spirituosenhandlung.

Alte Geschäftsportale sind architektonisch eigensinnig und oft typografisch einmalig. Ihre Auslagen heben sich durch die Besonderheit der angebotenen Waren von denen der umliegenden Geschäfte ab. Im Zentrum prägen zunehmend internationale Marken das Stadtbild, alte Geschäftsportale verschwinden. Doch gerade rund um die Wollzeile finden sich noch viele alteingesessene Betriebe, teilweise in der dritten Generation. Wo möglich, werden wir den einzelnen Geschäften einen Besuch abstatten, um von deren InhaberInnen etwas über die Geschichte ihrer Läden zu erfahren.

6. April 2018, 15 Uhr
Treffpunkt: vor dem Cafe Prückel
1010 Wien, Stubenring 24

Dauer: 2,5 Stunden
Beitrag: EUR 15,–

Tickets sind ausschließlich an der Kassa im Wien Museum Karlsplatz erhältlich.
Die Stadtexpeditionen finden bei jedem Wetter statt.

Nach Geschäftsschluss – Stadtspaziergang mit Natalie Deewan

Gemeinsam mit Natalie Deewan unternehmen Philipp Graf und ich am 29. September einen Stadtspaziergang zu bereits geschlossenen oder noch offenen Geschäften im 9. Bezirk. Grundlage des Walks bildet das Projekt Wiener Leerstandsanagramme von Natalie Deewan, in dem diese Beschriftungen leerstehender Geschäftslokale anagrammatisch transformiert.

Ausgehend von der Eisenhandlung Seemann & Menzel wird uns der Weg durch den 9. und 20. Bezirk bis zum Wallensteinplatz führen, wo im Anschluß an die Rundgänge die Möglichkeit besteht, das Fassadenspiel selbständig fortzusetzen.

28. September, 17:00 – 19:00

Treffpunkt:
EISENHANDLUNG SEEMANN & MENZEL
1090 Wien, Alserbachstraße 4

Eintritt frei. Begrenzte TeilnehmerInnenzahl
Bitte anmelden bis 22.9. unter deewan@gmx.net.

Weitere Infos zum Walk finden sie hier

Projekt- und Buchpräsentation bei der Sign Week Vienna 2017

http://www.signweek.com/workshops/236-projekt-und-buchpraesentation-geschaefte-mit-geschichte-waren-aller-art-in-wien

Philipp Graf und ich beschäftigen sich seit über sieben Jahren in unserem Projekt Geschäfte mit Geschichte – Waren aller Art in Wien mit alten Geschäftsportalen und veröffentlichen ausgewählte Fotografien in unserer virtuellen Galerie.

2017 entschlossen wir uns, diese aus dem virtuellen Raum zu lösen und als fortlaufende Reihe in Form eines Fotobuches, in kleiner Auflage, zu veröffentlichen.

In der einzigartigen Umgebung des Schildermaler Museums von Josef Samuel präsentieren wir nun am 26. September im Rahmen der Sign Week Vienna 2017 unser Projekt und den zweiten Band unserer Fotobuch-Reihe.

Dienstag, 26.9. 2017, 18:00 Uhr
Schildermaler Museum, Josef Samuel
1040 Wien, Mühlgasse 7
Eintritt frei