Mit dem Projekt SPURENSUCHE
in der Ausstellungsreihe „Was Fotografie kann“

Auf Einladung von Hermann Capor nehmen Philipp Graf und ich mit unserem Projekt SPURENSUCHE 2018 an der von ihm kuratierten Ausstellungsreihe Was Fotografie kann teil.

Gezeigt werden in dieser Gruppenausstellung Resultate aus unterschiedlichsten theoretischen, technischen und inhaltlichen Zugängen zum Medium der Fotografie.

Folgende KünstlerInnen sind vertreten: Irene Andessner, Yevgenia Belorusets, Carla Bobadilla, Magdalena Frey, Martin Frey, Philipp Graf , Markus Guschelbauer, Robert F. Hammerstiel, Sissa Micheli, Michael Michlmayr, Andreas Müller, Olena Newkryta, Wolfgang Reichmann, Konrad Strutz.

Die Ausstellungsreihe wird im kommenden halben Jahr an den folgenden Orten zu sehen sein:
5. – 9. 6. 2019: Schüttkasten Allentsteig, Allentsteig
6. – 30. 6. 2019: Haus der Kunst, Baden
6. 9. – 6. 10. 2019: Konzerthaus Weinviertel, Ziersdorf
13. 11. – 8. 12. 2019: Rathaus, Gänserndorf

Veranstaltet wird die Ausstellungsreihe von NöART – Niederösterreich Gesellschaft für Kunst und Kultur, alle Infos finden Sie hier.



0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar